2.Klasse

 
Erde. Erde - Mitmachausstellung im Zoom
 
Am 10.4.2019 besuchte eine unserer zweiten Klassen die Mitmachausstellung im Zoom Kindermuseum. Die Kinder beschäftigten sich mit dem Thema Erde. Dazu konnten sie wie Archäologen nach Fundstücken graben und diese anschließend bestimmen, den Wasserkreislauf hautnah miterleben, aus Erde, Lehm, Wasser und Kresse-Samen kleine Bällchen formen, als Bodentier verkleidet, die unterschiedlichster Erdschichten unsicher machen und ausgewählte Mikroorganismen konnten  auch unter dem Mikroskop näher betrachten werden. Es war ein sehr lehrreicher Vormittag.
 

 

 

Rhetorikschulung für AnfängerInnen

Im Zuge des Sachunterrichts beschäftigen sich momentan zwei unserer zweiten Klassen mit dem Thema "Tiere im Winter". Dabei entstanden in Gruppenarbeit Themenplakate zu verschiedenen Überwinterungsformen. Die Kinder waren so begeistert, dass daraus die ersten Referate entstanden. Eine wirklich tolle Leistung ;-)

 

 

Kreiselfieber in der großen Pause 

Die Kinder einer zweiten Klasse haben das Spielen mit Kreiseln während der Pausen für sich entdeckt. Aus Steckwürfeln kreieren sie die tollsten "Bayblades" und lassen diese dann in einem Wettstreit gegeneinander antreten. Welcher Kreisel wird sich wohl am längsten drehen?

 

Erde.Erde – Eine Mitmachausstellung im ZOOM-Kindermuseum

Am 17.1.2019 und am 10.4.2019 besuchte jeweils eine unserer zweiten Klassen die Mitmachausstellung „Erde.Erde“ im ZOOM-Kindermuseum.

Wusstest du, dass es auf einem Quadratmeter Erdboden mehr Lebewesen als Menschen auf der ganzen Welt gibt?

Anhand Stationen erkundeten wir die Besonderheiten des Erdbodens und erfuhren verblüffende Fakten über dessen Zusammensetzung, Entstehung und den Nutzen für uns Menschen. Dabei wurde uns klar, dass der nachhaltige und sorgsame Umgang mit unserem Erdboden sehr wichtig ist.

Anbei eine kleine Auswahl der tollen Stationen:

 

Aus Erde, Lehm, Wasser und Kresse-Samen wurden kleine Bällchen geknetet. In ein paar Tagen wird Kresse sprießen.  Wir freuen uns schon auf leckere

Kressebrote!

Als Bodentier verkleidet, wuselten wir durch enge Hohlräume und Poren unterschiedlichster Erdschichten. Wir lernten auch Interessantes über den größten Bodenpilz der Welt, das Bärentierchen und andere Lebewesen.

Ausgewählte Mikroorganismen konnten wir auch unter dem Mikroskop näher betrachten.

Zudem machten wir uns als Archäologen auf die Suche nach Fossilien und anderen wertvollen Dingen.

Im Anschluss genossen wir noch das wunderbar sonnige Wetter im Burggarten, bevor es wieder zurück in die Schule ging.

 
Museumsbesuch
 
Am 25.Oktober 2018 besuchten zwei unserer zweiten Klassen das Naturhistorische Museum. Das Highlight des Tages waren die Dinosaurier und die ausgestopften Tiere.